top of page

Die Schulen im (Klima)Wandel

Die Bewusstseinsbildung wird für unsere Jugend in der KLAR! und KEM ökoEnergieland großgeschrieben. Die Modellregionen möchten im Zuge von Energieerlebnistagen mit entsprechender theoretischer Informationsvermittlung und praktischen Workshops bei den jüngeren Generationen erreichen, dass alle denselben Wissensstand über das Klima, Klimawandel, Klimawandelanpassung, Klimaschutz, bzw. über die Region ökoEnergieland, ihre Ressourcen, Energieerzeugung und die Aktivitäten haben.


In diesem Zusammenhang fand am 28. und am 29. November 2022 in den Volksschulen Kohfidisch, Deutsch Schützen und Güssing insgesamt 4 Workshops zum Thema Klimawandel/Klimaschutz statt. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert und konnten bei Partner- sowie Gruppenarbeiten aber auch bei Bewegungsübungen aktiv mitwirken. Herr Johannes Wittmann (Uni Graz, Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung) zeigte in zahlreichen Bildern Entwicklung, Probleme und Möglichkeiten des Klimas unserer Erde auf. Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen Plakate zum Gehörten gestalten.






Comments


bottom of page