Interreg AT-HU Newsletter - Projekt Ökoachse im Blickpunkt


Im Interreg AT-HU Newsletter 04/2020 rückte das im Jänner 2020 abgeschlossene Projekt Ökoachse in den Blickpunkt. Hier finden Sie noch weitere Informationen über die Ziele und über die Ergebnisse des grenzüberschreitendes Projektes der Klima- und Energiemodellregion „Das ökoEnergieland“ und der Kleinregion Körmend, wo eine Strategie der effektiven und organisierten Sammlung und Verwertung der vorhandenen biogenen Roh- und Reststoffe der Projektregion erstellt wurde.


Weitere Informationen über das Projekt finden Sie auf der Homepage des Projektes Ökoachse.

13 Ansichten